Septum schief? Sa, 21 Oktober 2017 12:04 Zum nächsten Beitrag gehen
Flocke271 ist gerade offline  Flocke271
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2017
Wiederkehrer
Hallo. Ich habe mir am Mittwoch ein Septum stechen lassen. Nun wirkt es meiner Meinung nach sehr schief. Die eine Seite ist näher an der Nasenspitze als die andere. Ich bin aber auch der Meinung, dass es am ersten Tag nicht ganz so schief war. Was würdet ihr tun? Danke für eure Hilfe!

[Aktualisiert am: Sa, 21 Oktober 2017 13:26]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Septum schief? Sa, 21 Oktober 2017 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
needlewitch ist gerade offline  needlewitch
Beiträge: 6750
Registriert: März 2007
Ort: Dortmund
Wohnt hier :-)
wäre hilfreich, wenn du den Ring fürs Foto mal geradegerückt hättest...


http://www.deepmetal.homepage.t-online.de/Rest/dmb1.jpg

Aw: Septum schief? Sa, 21 Oktober 2017 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Flocke271 ist gerade offline  Flocke271
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2017
Wiederkehrer
Mache ich gleich. Das ist die position, in die er immer sofort wieder rutscht.
Aw: Septum schief? Sa, 21 Oktober 2017 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Flocke271 ist gerade offline  Flocke271
Beiträge: 3
Registriert: Oktober 2017
Wiederkehrer
leerer Beitrag
Aw: Septum schief? Mo, 23 Oktober 2017 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
needlewitch ist gerade offline  needlewitch
Beiträge: 6750
Registriert: März 2007
Ort: Dortmund
Wohnt hier :-)
ich denke, ich würde es rausmachen , abheilen lassen und dann nochmal stechen lassen


http://www.deepmetal.homepage.t-online.de/Rest/dmb1.jpg

Vorheriges Thema: Ehemaliges Nostril zum verzweifeln
Nächstes Thema: Altes Notril falsch gestochen, neues auf der selben Seite in der Nähe stechen?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Feb 19 09:10:13 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03675 Sekunden