Unteres BNP Loch zu klein? Do, 03 August 2017 19:48 Zum nächsten Beitrag gehen
Tinaa ist gerade offline  Tinaa
Beiträge: 5
Registriert: Mai 2017
Wiederkehrer
Hey Ho!
Also um es kurz & knapp zu machen.. mein unteres Piercingloch ist mir zu klein gewachsen, normale Piercings haben ja eine Materialstärke von 1,6mm das ist mir zu groß.. durch einen dummen Fehler habe ich mir einen Piercing rein gemacht ohne großartig drauf zu achten wie der Stab aussieht, Fazit, es war ein 1,2 Stab & jetzt ist mein unteres Loch enger gewachsen. Wenn ich den Piercing von oben reinschiebe klappt alles, aber sobald ich unten raus will fängt es an ein wenig weh zu tun.. ich kann drücken wie ich will es tut nur weh & das irgendwas kaputt geht will ich nicht riskieren.. Von unten komme ich nichtmal rein. Ich hoffe ihr wisst was ich meine.. Frage ist, kann ich das Loch beim Piercer irgendwie wieder 'dehnen' lassen oder muss ich einfach nur einmal selber fest drücken? Ich will halt nicht das ich irgendwas kaputt mache.. Confused

Danke schonmal für eure Antworten. Thumbs Up
Aw: Unteres BNP Loch zu klein? Fr, 04 August 2017 12:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
needlewitch ist gerade offline  needlewitch
Beiträge: 6561
Registriert: März 2007
Ort: Dortmund
Wohnt hier :-)
Auf jeden Fall beim Piercer ordentlich dehnen lassen und nicht einfach durchdrücken - damit würdest du ja alles aufreissen Shocked


http://www.deepmetal.homepage.t-online.de/Rest/dmb1.jpg

Aw: Unteres BNP Loch zu klein? Fr, 04 August 2017 15:51 Zum vorherigen Beitrag gehen
Tinaa ist gerade offline  Tinaa
Beiträge: 5
Registriert: Mai 2017
Wiederkehrer
Ja das habe ich mir schon gedacht, dachte nur falls es wirklich so leicht geht muss ich ja nicht deswegen zum Piercer, aber war mir eigentlich schon klar das ich das wieder aufdehnen lassen muss. Sad
Aber danke für deine Antwort. Thumbs Up
Vorheriges Thema: piercing verheit
Nächstes Thema: IDEENSAMMLUNG FAQs
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Aug 17 01:35:23 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00669 Sekunden