Horizontales Zungenpiercing Mo, 14 Januar 2008 16:28 Zum nächsten Beitrag gehen
ihr_nervt ist gerade offline  ihr_nervt
Beiträge: 100
Registriert: März 2007
Junkie
Schönen guten Tag,
also, interresiere mich für ein horizontales Zp, allerdings ist die Informationsflut im Internet eher naja ein Bächlein,wenn überhaupt.
Hatte auch schon hier gesucht und das einzigste das ich fand war ein Beitrag der auf die schädlichkeit für die Zähne einging.
Wollt doch mal fragen in wiefern ein h.Zp. schädlich für die Zähne ist und ob es ansonsten Komplikationen (abgesehen von den Adern) geben könnte?
Danke schonmal im Vorraus
Re: Horizontales Zungenpiercing Mo, 14 Januar 2008 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anonymous Coward
...interessiert mich auch, ich hab bis jetzt nur viele bilder davon gesehen Smile
Re: Horizontales Zungenpiercing Mo, 14 Januar 2008 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShotgunLady ist gerade offline  ShotgunLady
Beiträge: 65
Registriert: Dezember 2007
Ort: Karlsruhe
Stammgast

ahh würde mich auch interessieren...aber über das piercing findet mannicht wirklich viel...

4 Lobes, 2 Tragus, 2 Rook, 2 Snug, 2 Helix, 2 BWP, 1 Eskimo, 1 Nostril, 1 ZP, 1 BNP, 6 MDs, 3 Tattoos

R.I.P.: 1 MD, 1 ISL, 1 ZBP
Re: Horizontales Zungenpiercing Mo, 14 Januar 2008 20:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
biene-maja ist gerade offline  biene-maja
Beiträge: 1035
Registriert: Februar 2007
Therapiebedürftig
ich stell mir das vor allem stören vor... dann ist ja nict mehr viel mit zunge in alle richtungen knicken und biegen...
hat jemand vll mal ein bild davon?

[Aktualisiert am: Mo, 14 Januar 2008 20:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Horizontales Zungenpiercing Mo, 14 Januar 2008 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rabenkind ist gerade offline  Rabenkind
Beiträge: 1089
Registriert: September 2007
Ort: Wien
Therapiebedürftig
satin_butterfly schrieb am Mon, 14 January 2008 20:34

ich stell mir das vor allem stören vor... dann ist ja nict mehr viel mit zunge in alle richtungen knicken und biegen...
hat jemand vll mal ein bild davon?


das denk ich mir auch. muss doch die bewegungsfreiheit ziemlich einschränken oder?


5xLobe, 1xBWP, 1xLabret, 1xZP, 1xNostril, 2xMadonna, 1xBNP, 4xTattoo
Re: Horizontales Zungenpiercing Mo, 14 Januar 2008 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pestilence ist gerade offline  pestilence
Beiträge: 714
Registriert: September 2007
Ort: Bayern
Forumsüchtig
http://i123.photobucket.com/albums/o287/_kissy/20070627194239.jpg

Ich denk auch nicht, dass es auf Dauer wirklich alltagstauglich ist.
Bei Wildcat ist auch ein Artikel drüber, die Dame hat ihres jedoch auch wieder entfernt.


10 Lobes | 2 Helix | Tragus | Inner Conch | Zunge | Bauchnabel
Das Grauen hat ein Gesicht
Und man muss sich das Grauen zum Freund machen
Re: Horizontales Zungenpiercing Di, 15 Januar 2008 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Secret-C ist gerade offline  Secret-C
Beiträge: 4375
Registriert: August 2007
Dem Forum verfallen

ich denke auch das die Bewegungsfreiheit da das größe Probem sein wird. Gibt sicher nicht wirklich viele die das haben

Piercings...Tattoos...schmerzen... "Wir lieben sie"


Helix
Tragus
ZP
BnP
KVH
Christina
BWP (links u. rechts)
Lobe
Tattoo Bein/Fuß
Tattoo Chinesisches Zeichen & Erweiterung
Tattoo Brust
Re: Horizontales Zungenpiercing Di, 15 Januar 2008 14:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ihr_nervt ist gerade offline  ihr_nervt
Beiträge: 100
Registriert: März 2007
Junkie
Mhh naja immerhin gibts ja interesse an dem Piercing^^
Das mit dem Zungeknicken war wohl auch das erste das mir bisher jeder entgegnet hat, also das man dann die Zunge ja nichtmehr lustig knicken könnte, überleg jetzt grad wohl auch in wiefern das knicken der Zunge (weil heben ect. kann man sie ja dann immernoch) am Lautbildungsprozess des Redens beteiligt is. Wär natürlich unpraktisch wenn man dann zwar ein schönes, tolles Piericng hat aber dafür schlecht redet.Werd morgen Warscheinlich mal bei meinem Piercer reinschaun und mich aufklären lassen.
Re: Horizontales Zungenpiercing Di, 15 Januar 2008 17:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Smiley ist gerade offline  Smiley
Beiträge: 204
Registriert: Juni 2007
Ort: Der Niederrhein
Freak

die kugeln müssten doch extrem gegen die zähne kommen... ich stell mir den tragekomfort miserabel vor.

->Katzen wie ich fallen auf die Füße<-

9 Lobes
1 Helix
1 ZBP
1 Nostril
1 ZP
1 KVH

Re: Horizontales Zungenpiercing Di, 15 Januar 2008 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShotgunLady ist gerade offline  ShotgunLady
Beiträge: 65
Registriert: Dezember 2007
Ort: Karlsruhe
Stammgast

also auf dem bild ist das ja extrem groß....habe jetzt auch schon bilder gesehen wo der stab nicht so lang war...also das piercing wirklicha uf der zungenspitze war....ist schon ein geiles piercing....aber ich hätte da eher um meine zähne ängst...als um irgendwelche sprachfehler...

4 Lobes, 2 Tragus, 2 Rook, 2 Snug, 2 Helix, 2 BWP, 1 Eskimo, 1 Nostril, 1 ZP, 1 BNP, 6 MDs, 3 Tattoos

R.I.P.: 1 MD, 1 ISL, 1 ZBP
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ihr_nervt ist gerade offline  ihr_nervt
Beiträge: 100
Registriert: März 2007
Junkie
Naja man könnt ja auch nen Teflon-Barbell reinmachen, würde zumindest die Bewegungsmöglichkeit verbessern, aber für das Problem mit den Zähnen weis ich noch nichts, ka ob da ne Plastikkugel helfen würde oder ob es Kugeln aus "elastischerem Materiral" wie Silikon überhaupt gibt.
Werd heut nachmittag mal schreiben was die Piercerin dazu meint.
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 11:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rabenkind ist gerade offline  Rabenkind
Beiträge: 1089
Registriert: September 2007
Ort: Wien
Therapiebedürftig
ShotgunLady schrieb am Tue, 15 January 2008 20:13

also auf dem bild ist das ja extrem groß....habe jetzt auch schon bilder gesehen wo der stab nicht so lang war...also das piercing wirklicha uf der zungenspitze war....


ist das nicht sehr gefährlich für die geschmacksnerven?


5xLobe, 1xBWP, 1xLabret, 1xZP, 1xNostril, 2xMadonna, 1xBNP, 4xTattoo
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ihr_nervt ist gerade offline  ihr_nervt
Beiträge: 100
Registriert: März 2007
Junkie
Also wenn du die Geschmacksknospen meinst nein, weil die bilden sich ja eh Täglich neu und da müsste der Verlust eigentlich sogar geringer sein als wenn man vertikal ein Loch durch die Zunge sticht. Der Verlust der Nerv"ästchen" ist auch nicht Weltbewegend, dass einzige das Folgen haben könnte meines Erachten wäre, wenn man durch den Nervstamm in der Zunge Sticht der aber soweit ich weis sehr weit hinten liegt und von daher kein Problem darstellen sollte.
Allerdings ist das halt nur mein Wissensstand, wenn ich grad Müll geschrieben haben solte tut es mir leid und ich bitte um Verbesserung^^ (sollte aber soweit richtig sein)
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 16:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShotgunLady ist gerade offline  ShotgunLady
Beiträge: 65
Registriert: Dezember 2007
Ort: Karlsruhe
Stammgast

hört sich recht interessant an...ich muss am freitag zum stab-kürzen wieder zu meinem piercer...ich werde ihn auf jeden fall mal ausquetschen deswegen....

4 Lobes, 2 Tragus, 2 Rook, 2 Snug, 2 Helix, 2 BWP, 1 Eskimo, 1 Nostril, 1 ZP, 1 BNP, 6 MDs, 3 Tattoos

R.I.P.: 1 MD, 1 ISL, 1 ZBP
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 17:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ihr_nervt ist gerade offline  ihr_nervt
Beiträge: 100
Registriert: März 2007
Junkie
Also für mich hat sich das mit dem horizontalen leider erledigt. War eben bei meiner Piercerin und sie meinte das beim Stechen eine zu hohe Gefahr bestünde, eine Ader zu treffn und das sie damit schlechte Erfahrungen hätte. Man kann halt die Zunge nur bedürftig,wenn überhaupt, von der Seite durchleuchten und dadurch halt nicht genau erkennen wo man zu stechen hat.
Naja ist wirklich sehr schade drum aber wenn es nicht geht, gehts halt nicht.
@Shotgunlady: Würd trotzdem gerne wissen was deine Piercerin zu dem Thema sagt:)
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShotgunLady ist gerade offline  ShotgunLady
Beiträge: 65
Registriert: Dezember 2007
Ort: Karlsruhe
Stammgast

ohhh ist ja voll schade...finde das piercing nämich selbst voll geil...

werde auf jeden fall sofort bericht erstatten wenn ich heim komme vom piercer...bin selbst sehr gespannt was er sagen wird...

bis dahin...


4 Lobes, 2 Tragus, 2 Rook, 2 Snug, 2 Helix, 2 BWP, 1 Eskimo, 1 Nostril, 1 ZP, 1 BNP, 6 MDs, 3 Tattoos

R.I.P.: 1 MD, 1 ISL, 1 ZBP

[Aktualisiert am: Di, 26 Februar 2008 08:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rabenkind ist gerade offline  Rabenkind
Beiträge: 1089
Registriert: September 2007
Ort: Wien
Therapiebedürftig
das interessiert mich jetz aber auch Very Happy

besonders wie das mit der behinderung bei der lautbildung ist.. werd am dienstag mal meine logopädin drüber ausquetschen!


5xLobe, 1xBWP, 1xLabret, 1xZP, 1xNostril, 2xMadonna, 1xBNP, 4xTattoo
Re: Horizontales Zungenpiercing Mi, 16 Januar 2008 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
brakedown ist gerade offline  brakedown
Beiträge: 578
Registriert: September 2007
Ort: Niedersachsen
Forumsüchtig
also mit der lautbildung dürfte es da eigentlich nich so das problem geben, also wenns abgeheilt ist zumindest nicht...
gibt ja genügend leute die ihre zunge nich mal ansatzweise so knicken können und wenn man mal so das alphabet durchgeht gibt es eigentlich auch keinen buchstaben, bei dem man die zunge so knicken müsste
Re: Horizontales Zungenpiercing Fr, 18 Januar 2008 20:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShotgunLady ist gerade offline  ShotgunLady
Beiträge: 65
Registriert: Dezember 2007
Ort: Karlsruhe
Stammgast

hey ihrs....alsi war heute bei meinem piercer um meinen stab kürzen zu lassen...

er meinte, er hätte noch nie ein horizontales zungenpiercing gestochen...da habe ich schon mal blöde geguckt hehe...und deswegen konnte er mich leider auch nicht viel darüber sagen...aber er meint das da eigentlich nicht viel mehr passieren könnte als bei einem normalen ZP...er meinte er wird sich mal darüber informieren und mir das dann mitteilen....

was ich gerade im i-net gefunden habe ist dieser kurze text...

Kann ein Zungenpiercing auch horizontal gestochen werden?

Schwierig, da beim horizontalen Stichkanal die beiden durch die Zunge verlaufenden Hauptadern getroffen werden können. Diese dürfen auf gar keinen Fall getroffen werden, daher werden die meisten Piercer dieses Piercing auch ablehnen. Hinzu kommt, dass ein horizontal platzierter Schmuckeinsatz, wie der Barbell, den Zahnschmelz beschädigen kann.


hmm jetzt sind wir leider auch nicht viel weiter als vorher.. Crying or Very Sad ...am besten es lässt sich einer so ein piercing machen, dann wissen wir was für risiken etc es hat...


4 Lobes, 2 Tragus, 2 Rook, 2 Snug, 2 Helix, 2 BWP, 1 Eskimo, 1 Nostril, 1 ZP, 1 BNP, 6 MDs, 3 Tattoos

R.I.P.: 1 MD, 1 ISL, 1 ZBP
Re: Horizontales Zungenpiercing Fr, 18 Januar 2008 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Toni ist gerade offline  Toni
Beiträge: 5608
Registriert: September 2007
Ort: Dorsten
Wohnt hier :-)
wer meldet sich freiwillig? Laughing


Nur Feinde sagen die Wahrheit; Freunde und Liebende lügen unendlich, gefangen im Netz der Pflicht.

Stephen King
Re: Horizontales Zungenpiercing So, 20 Januar 2008 02:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
smo.
Beiträge: 67
Registriert: Oktober 2007
Stammgast
nachdem ich den thread hier gefunden hab & auch gleich ganz begeistert war, hab ich mal ein bisl nachgeforscht und einen ganz interessanten bericht auf der bösen seite gefunden. darin haben 4 personen von ihren erfahrungen mit dem piercing erzählt und wenn ich mich recht erinner hat nur ein kerl das ding dauerhaft behalten/behalten können (8 jahre meine ich mich zu entsinnen).
letztendlich kam der verfasser zu dem schluss, dass es aus gutem grund kein gängiges piercing ist, aber dennoch bei passender anatomie sowie guter pflege, schmuckwahl & platzierung machbar...
Aw: Horizontales Zungenpiercing Mo, 05 Juni 2017 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nadine654
Beiträge: 1
Registriert: Juni 2017
Schnupperer
Hallo 🙆🏻 also ich besitze auch so ein Piercing und in den ersten 2 Wochen mit dem langen stecker war es echt mühsam das Essen und Reden viel schwer aber dafür liebe ich es jetzt um so mehr 😍😍 es sieht super aus und stört überhaupt nicht mehr. Was ich aber sagen muss ich habe ein normales Zungenpiercing auch und mit dem war es in den ersten Wochen relativ angenehmer aba was solls 🤷🏻‍♀️ Schmerzhafter ist eindeutig das quer durch die Zunge ...da war mir echt schwindelig vor Schmerz und ich musste mich kurz hinlegen .Das normale hab ich kaum gespürt 💁🏻 aba ich würde mir jedes wieder machen lassen 😍
Aw: Horizontales Zungenpiercing Di, 06 Juni 2017 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
needlewitch ist gerade offline  needlewitch
Beiträge: 6695
Registriert: März 2007
Ort: Dortmund
Wohnt hier :-)
Fakt ist, das es zwar weder Schlagadern noch Nervenstämme oder Geschmacksnerven in der Zunge gibt und man die normalen Adern in der Zunge längs wie quer beim Durchleuchten sehr gut sehen kann.
Auch Sprachfehler sind meist mit ausreichend Übung auszubügeln...
Reine Silikonkugeln gibt es gar nicht - wie sollten die denn auch auf dem Gewinde halten? Laughing
Und Acrylkugeln sind auch ziemlich hart und brechen gerne wenn man draufbeisst...



ABER: das Piercing gefährdet die Zahngesundheit in allerhöchstem Maße und wird daher normalerweise nicht von professionellen Piercern gestochen - man hat nämlich auch ne Verantwortung... Shocked

Bei Leuten mit keinen oder dritten Zähnen oder passenden Zahnlücken könnte man ja nochmal drüber nachdenken... Very Happy




http://www.deepmetal.homepage.t-online.de/Rest/dmb1.jpg

Vorheriges Thema: Zungenbändchenpiercing geschwollen
Nächstes Thema: Durch Zungenbändchen, Zungenpiercing nicht möglich?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 16 21:22:45 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02295 Sekunden