Das Piercing-Forum
Piercing - Tattoo - Bodymodifikation

Happy Birthday to
      
  • Mitglieder
  • Suche
  • Hilfe
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Startseite
Startseite » PIERCING » Piercing Allgemein » piercing im winter stechen lassen?
piercing im winter stechen lassen? Do, 16 Dezember 2010 20:19 Zum nächsten Beitrag gehen
power-mofa ist gerade offline  power-mofa
Beiträge: 14
Registriert: März 2010
Wiederkehrer
seid gegrüßt Wink

ich hab da mal eine kleine Frage und zwar geht es um das stechen eines piercings im Winter... ein kollege von mir meinte das es schlecht wäre wegen der kälte unso halt... es soll ein eskimo werden ... passt jah zum winter eigentlich Very Happy nur woltle ich euch mal fragen ob da was dran ist ob man sich das piercing lieber nicht im winter stechen lassen sollte?

mfg
Re: piercing im winter stechen lassen? Do, 16 Dezember 2010 20:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fiolett ist gerade offline  fiolett
Beiträge: 221
Registriert: Dezember 2010
Ort: Dortmund
Freak
Ich könnt mir vorstellen, dass es schwierig wird, wenn man durch die
Kälte zu trockenen Lippen/ trockener Haut neigt und das dann den
Heilungsprozess verzögern könnte.
Also ich lass mir meine Snakebites Ende Dezember stechen, mal schauen
Smug


2x Labret, 3x Lobe

R.I.P ZP, Labret. ABP, Lobe, Helix

Forgiveness is a sixgun, teach me how to shoot...
Re: piercing im winter stechen lassen? Do, 16 Dezember 2010 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SanaraHikari ist gerade offline  SanaraHikari
Beiträge: 3666
Registriert: April 2009
Ort: Obersulm
Dem Forum verfallen

Also ich hab mein Inner Conch jetzt eine Woche, meine zwei oberen Lobes wurden Januar 2008 geboren und mein Labret soll am Samstag folgen. Probleme hab ich gar nicht mit der Kälte, ich finde sie sogar sehr angenehm, denn es ist quasi eine kostenlose Kühlung. Meine Lobes haben extrem gezickt im Warmen, aber drau0en in der Kälte war es eine Wohltat. Mein Inner Conch zickt zwar nicht, aber die Kühle tut gut und ich denke ich werde dann auch mit dem Labret keine Probleme haben.
Ich denke halt: Probieren geht über Studieren =D



Mein Dshini || Mein Blog

Have || 4 Lobes (1,2mm) || Helix || Inner Conch || Septum || Rook ||
Want || 4 Lobes || Helix || Daith || 2 Fwd. Helices || Tragus || 2 Outer Conches || Sideburn ||
|| Eskimo || Labret || Nostril || ZP || Nape || 2 Clavicles ||
Re: piercing im winter stechen lassen? Do, 16 Dezember 2010 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aranel ist gerade offline  Aranel
Beiträge: 3439
Registriert: Januar 2010
Dem Forum verfallen
Ich lass mich auch nach Weihnachten piercen und ich glaub das geht genau so gut wie im Sommer. Sonst würden Piercer das ja nicht machen oder? Wink

hab: 4x Lobes(2x 14mm), Septum(31.3.10), Rook (4.9.10), Snakebites (27.12.10) => Sharkbites (2.3.11), BWP Rechts (21.5.11), Helix (6.7.11), Venoms (11.4.12)
>>>Nicht so schüchtern! Get me on Facebook<<<
Tumblr: http://araneljawbreaker.tumblr.com/
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 17 Dezember 2010 08:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ChuckysBraut
Beiträge: 1979
Registriert: August 2008
Ort: Da wo mein Herz lacht
Therapiebedürftig
Ich denke man sollte gut abwägen.
Ich denke nicht das es produktiv für den Heilungsverlauf ist sich nen vertikales Labret stechen zu lassen,wenn man extrem trockene Lippen hat.
Genauso können einige Ohrpiercings durch das tragen von Mützen gereizt werden.
Nen frisches Labret in nem Skiurlaub ist auch nicht wirklich der Hit.

Piercer piercen Winter wie Sommer,weil es ihr Job ist mit dem sie Geld verdienen und manchmal leider auch ohne solche Faktoren für den Kunden mitzubedenken bzw.gescheit zu beraten.


" Lebe, Liebe, Lache!."

[Aktualisiert am: Fr, 17 Dezember 2010 08:16]

Den Beitrag einem Moderator melden

Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 17 Dezember 2010 08:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AngeB ist gerade offline  AngeB
Beiträge: 246
Registriert: Juni 2009
Freak
hab mein rook am 2. januar bekommen. war absolut kein problem

have: 2x Lobe (8mm) , Tragus , Rook, Helix, fwd helix
want: 2 Lobes, Helix, BNP unten, Nostril, Inner Conch
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 17 Dezember 2010 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1Nomi55 ist gerade offline  1Nomi55
Beiträge: 844
Registriert: Dezember 2009
Forumsüchtig
generell ist imo nichts gegen winter in verbindung mit piercings zu sagen, worauf es ankommt ist die kombination aus dem speziellen piercing und den eigenen , wie soll ich das sagen.. gewohnheiten.

bei meinem 1 wochen alten lobe, absolut kein thema, da ich aber zb auch keine mütze über den ohren trage.
von meinem geplanten medusa wurde mir vom piercer wegen winter etc. abgeraten, da durch laufende nase uns naseputzen der stichkanal immer wieder gereizt werden könnte. hab ich zwar zz kein problem mit, aber da wart ich zur sicherheit trotzdem lieber noch bis zum frühjahr.


Das Leben ist wie der Knast: Den Sex den man will bekommt man nicht und den den man bekommt will man nicht.

...you know i´ll never hurt you, but you will... say you will, say you will... you will hurt Me!
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 31 Dezember 2010 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Caro95 ist gerade offline  Caro95
Beiträge: 85
Registriert: Oktober 2010
Ort: Kassel
Stammgast
Im Oktober hab ich mir ein Helix stechen lassen das zickt jetzt aber wieder mehr rum wegen der kälte,mein Piercer meinte ich soll über den Winter einen Stab reinmachen weil der Ring i-wie einfriert...
Gestern hab ich mir ein Conch stechen lassen,aml schauen wie das sich in der kälte macht Very Happy


R.I.P. 1x Helix,1x Inner Conch,1x Tragus, 2x Lobes
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 31 Dezember 2010 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rezi Rum ist gerade offline  Rezi Rum
Beiträge: 661
Registriert: November 2010
Forumsüchtig
Also ich find Kälte nich mal soo schlecht.
Erspart den ein oder anderen EIswürfel wie ich finde. ;D


Snakes :3 (24.02.10 & 27.12.10)
Septum *-* (7.1.11)
2xLobe(14mm & 16mm)
ZP (25.02.12)
KVV (24.11.12)

RIP: Nostril (April '09 - 17.08.11)
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 31 Dezember 2010 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anonymous Coward
SanaraHikari schrieb am Thu, 16 December 2010 20:27

Probleme hab ich gar nicht mit der Kälte, ich finde sie sogar sehr angenehm, denn es ist quasi eine kostenlose Kühlung. [... ]aber drau0en in der Kälte war es eine Wohltat.


Das unterschreibe ich Thumbs Up
Mein Nostril und Labret fühlen sich draußen sehr wohl.
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 31 Dezember 2010 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
*~*TuningLady*~* ist gerade offline  *~*TuningLady*~*
Beiträge: 292
Registriert: Januar 2010
Ort: Meschede
Freak

Ich seh darin kein Problem sich im Winter piercen zu lassen, Anfang des Jahres wo es kalt wa hab ich mein Labret bekommen und da si ssupi verheilt und vor 2 Wochen wa es mega kalt un d hab mir nen BNP machen lassen uznd is auch auf dem besten Weg der Heilung... Kurz und knapp ich würd mich im Winter so wie im Sommer piercen lasen Very Happy

6 Lobes (3 je Seite), Helix, Tragus, Rook, Inner Conch, ZP, Labret rechts, Madonna

Tattoo aufm Rücken

RIP : ABP, Surface, BNP


Das Licht am Ende des Tunnels, könnte auch ein Idiot mit der Taschenlampe sein!!! Very Happy
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 31 Dezember 2010 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
vany ist gerade offline  vany
Beiträge: 3519
Registriert: Dezember 2010
Ort: Essen
Dem Forum verfallen

Ich kann zur Kälte auch nur Gutes berichten... Es tut meinem Labret auch gut... Es lag Schnee, als ich es mir stechen lassen hab und es liegt immer noch Schnee... Smile Nach einem Monat komplett verheilt (so weit, wie ich das sagen kann: Kein Rot, keine Schmerzen, keine Schwellung, etc.) und das ist ja eine durchschnittliche Länge... Wink Bei manchen dauert es ja sogar noch länger Smile Zudem zickt es auch gar nicht, ist ganz lieb

Have: 5 Lobes [2 links, 3 rechts | 1998-2003] | Helix [2004] | Labret [29.11.2010] | Tragus [20.05.2011] | Rook [10.09.2011] | Nackenpiercing [15.02.2012] | Inner Conch [25.10.2012] | Septum [04.07.2013] | Daith 23.01.14 | Tattoo Nacken [27.11.2012] | Tattoo Oberarm [23.01.14]
________________________________________________

Tiere sind die besseren Menschen.
Re: piercing im winter stechen lassen? Fr, 31 Dezember 2010 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kleines_Ding ist gerade offline  Kleines_Ding
Beiträge: 2883
Registriert: August 2007
Ort: Saarland
Dem Forum verfallen

Ich hab ein ganz frisches Medusa vor 14tagen bekommen.
Es ist alles super..trotz kälte und eventuell mal laufender Nase



Piercings:> 4 Lobes(2x10mm :2x1,2mm);Snakes,Septum,Vertikal Labret,Nostril,2BWP,MD Dekoltee <

Tattoo: re. Schulter,2Schwalben im Dekoltee,Kleeblatt auf dem Fuß
R.I.P : Inner Conch,Industrial,Medusa, zunge
Re: piercing im winter stechen lassen? Sa, 01 Januar 2011 09:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lilja ist gerade offline  Lilja
Beiträge: 5
Registriert: Januar 2011
Ort: Hamburg
Wiederkehrer
Ich hab mir mein Nostril auch gerade erst vor noch nichtmal einer Woche stechen lassen und trotz der frostigen Temperaturen, hatte ich da noch keine Probleme. Very Happy

* 2 x Lobe, links
* 2 x Lobe, rechts
* 1 x Bauchnabelpiercing
* 1 x Zungenpiercing
* 1 x Nostril
* 2 x Tattoo

Coming Soon: 1 x Tattoo, 1 x Tragus, 1 x Helix
Re: piercing im winter stechen lassen? Mi, 05 Januar 2011 05:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Rica ist gerade offline  Rica
Beiträge: 934
Registriert: März 2009
Ort: New Brunswick, Kanada
Forumsüchtig
Ich habe mein 2. Industrial auch letzten Winter stechen lassen (am Heiligabend-Mittag ^^) und war damit also auch andauernd der Kälte ausgesetzt, besonders weil ich meine Haare dauernd mit Pferdeschwanz getragen habe (besser für's Piercing).
Das wirklich Schwierige daran war, dass es praktisch über ein schon existierendes Industrial drüber gestochen wurde, also gekreuzt, was natürlich sehr leichten Druck verursacht hat--aber bei 'ner frischen Wunde ist selbst ein Bisschen Druck schon 'ne ganze Menge Schmerz.
Und dann kam noch dazu, dass wir selbst für kanadische Verhältnisse 'nen verdammt fiesen Winter hatten. Also Pferdeschwanz+Druck+Kälte = keine gute Idee.

Es ist natürlich dir selbst zu überlassen, aber wenn du's tust, sei nicht so bescheuert wie ich. Very Happy

(...obwohl ich mir das inzwischen rausgewachsene Industrial übermorgen nachstechen lasse... ich lern's einfach nicht.)


Ich habe [23] Piercings: ▪ 12 Lobes ▪ Industrial ▪ Bauchnabel ▪ Inner Conch ▪ fwd. Helix ▪ Brustwarzen ▪ Zunge ▪ Septum ▪ KVV ▪ Nape ▪

Ich will:▪ Wrist-Surface ▪ Rook ▪ Helices? ▪

Ich hatte: ▪ Augenbraue ▪ 2 Industrials ▪ 1 Wrist-Surface ▪ Rook
Re: piercing im winter stechen lassen? Mi, 05 Januar 2011 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Aranel ist gerade offline  Aranel
Beiträge: 3439
Registriert: Januar 2010
Dem Forum verfallen
Komm mit den Snakes auch gut klar (27.12.10 gestochen). Hatte am Anfang PTFE musste aber dann dank der Schwellung auf längere Studs wechseln und hab nun Titan. Is aber trotzdem Ok in der Kälte und manchmal sogar schon fast angenehm Very Happy

hab: 4x Lobes(2x 14mm), Septum(31.3.10), Rook (4.9.10), Snakebites (27.12.10) => Sharkbites (2.3.11), BWP Rechts (21.5.11), Helix (6.7.11), Venoms (11.4.12)
>>>Nicht so schüchtern! Get me on Facebook<<<
Tumblr: http://araneljawbreaker.tumblr.com/
Re: piercing im winter stechen lassen? Mi, 05 Januar 2011 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
void ist gerade offline  void
Beiträge: 540
Registriert: November 2008
Ort: Schwarzwald
Forumsüchtig

Rica schrieb am Wed, 05 January 2011 05:51


Das wirklich Schwierige daran war, dass es praktisch über ein schon existierendes Industrial drüber gestochen wurde, also gekreuzt, was natürlich sehr leichten Druck verursacht hat--aber bei 'ner frischen Wunde ist selbst ein Bisschen Druck schon 'ne ganze Menge Schmerz.


OT: Ich nehme mal an, das andere Industrial ist abgeheilt - warum tauschst du denn diesen Stab nicht gegen zwei einzelne Piercings aus, bis das neuere Industrial abgeheilt ist; damit wenigstens während der Abheilung dieser Druck eingespart werden kann? Ich mein, man kann's ja nach dem Stechen erst austauschen, damit das zweite auch wirklich gut positioniert ist...


5xLobes [2x 10mm] ; Eskimo <3 ; 2xBWPs ; Inner Conch [2,4mm] ; Daith ; 1xInk ; MD in der Drosselgrube ; MD im Nacken
Re: piercing im winter stechen lassen? Mi, 05 Januar 2011 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
Rica ist gerade offline  Rica
Beiträge: 934
Registriert: März 2009
Ort: New Brunswick, Kanada
Forumsüchtig
void schrieb am Wed, 05 January 2011 14:35

Rica schrieb am Wed, 05 January 2011 05:51


Das wirklich Schwierige daran war, dass es praktisch über ein schon existierendes Industrial drüber gestochen wurde, also gekreuzt, was natürlich sehr leichten Druck verursacht hat--aber bei 'ner frischen Wunde ist selbst ein Bisschen Druck schon 'ne ganze Menge Schmerz.


OT: Ich nehme mal an, das andere Industrial ist abgeheilt - warum tauschst du denn diesen Stab nicht gegen zwei einzelne Piercings aus, bis das neuere Industrial abgeheilt ist; damit wenigstens während der Abheilung dieser Druck eingespart werden kann? Ich mein, man kann's ja nach dem Stechen erst austauschen, damit das zweite auch wirklich gut positioniert ist...


Ja, das erste Industrial war abgeheilt. Smile
An die zwei Barbells hatte ich auch gedacht, aber das ganze Werk war so präzise angemalt und millimeterweise angepasst worden, dass ich irgendwelches Schiefwachsen durch zwei separate Piercings nicht riskieren wollte (war mir mit meinem Inner Conch schon passiert, das mächtig schräg nach unten gewachsen ist).
Ich glaube auch, dass ich es diesmal wieder so mache. So schlimm war es dann ja auch wieder nicht. (:


Ich habe [23] Piercings: ▪ 12 Lobes ▪ Industrial ▪ Bauchnabel ▪ Inner Conch ▪ fwd. Helix ▪ Brustwarzen ▪ Zunge ▪ Septum ▪ KVV ▪ Nape ▪

Ich will:▪ Wrist-Surface ▪ Rook ▪ Helices? ▪

Ich hatte: ▪ Augenbraue ▪ 2 Industrials ▪ 1 Wrist-Surface ▪ Rook
Vorheriges Thema: Schon mal wer bei der wilden Katze.ie bestellt?
Nächstes Thema: Continous Ring
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 24 21:29:25 CEST 2014

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01409 Sekunden